21.04.2009

BZ-Bericht Generalversammlung 2009

Verein steht finanziell gut da

Bei der Mitgliederversammlung der Steisäckli Fröhnd im Gasthaus Holzer Kreuz konnte die Vorsitzende Roswitha Philipp von einem gelungenen Vereinsjahr und den zahlreichen Fastnachtsveranstaltungen berichten.

Protokollführerin Cornelia Strohmeier listete die 14 Veranstaltungen auf, an denen die Narrenclique teilnahm.

Dabei organisierte der Verein 5 eigene Veranstaltungen und Feste.

Vor allem das Steisäcklifest, welches seit der Gründung des Vereins im ganzen Wiesental bekannt ist und die 80er Party im Sommer sicheren den Verein finanziell ab.

Mit 37 Aktivmitgliedern und 25 Kindern zeigt sich ein großes Vereinsinteresse, das auch von Bürgermeister Gerhart Wietzel gelobt wurde und dieser sich für die kulturelle Bereicherung bedankte.

Die anstehenden Wahlen konnten zügig durchgeführt werden.

Tobias Gersbacher übernimmt das Amt des Zweiten Vorstandes, das zuvor von Carolin Köpfer ausgeführt wurde, welche für ihre neunjährige Tätigkeit geehrt wurde.

Des weiteren wurde Günther Philipp wieder als Materialwart gewählt, Andrea Fritz übernimmt für weitere zwei Jahre das Amt des Schriftführers und Georg Diewald hat weiterhin das Amt des Passivbeisitzers.

Aktivbeisitzer wurden Torsten Zimmermann und Carolin Köpfer, die sich dann doch nicht ganz von der Vorstandschaft des Vereins loslösen wollte.

Des weiteren konnte der Verein einige Mitglieder ehren.

Sabrina Kiefer, Daniela Zimmermann, Jens Kiefer und Michael Philipp konnten für 5 Jahre Vereinsmitgliedschaft, Silke Gutmann und Matthias Zimmermann für 10 Jahre ausgezeichnet werden.

Nach einem kurzen Ausblick auf anstehende Termine bat die Vorsitzen Roswitha Philipp um eine rege Teilnahme an den Umzügen und Veranstaltungen. Und wünschte den Mitgliedern weiterhin viel Spaß an der Fastnacht und ein positives Vereinsleben.

Kommentare

Very interesting info !Perfect just what I was looking for! „Justice delayed is justice denied.“ by William Gladstone.

Paige walked back to Melody’s station and sat down.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar: